Ultraschall Gynäkologie, inklusive Tumore der Gebärmutter und der Eierstöcke 
46 jährige Patientin, LR:vor 8 wochen, glandulär cystisches Endometrium 16mm, größte cystische erweiterung 3,6mm. Schwangerschaftstest negativ. Therapie: 1x1 Orgametril für 2 wochen.
Kontrolle nach 3 Monaten: Endometriumdicke 3.4mm
46 jährige Patientin, LR:vor 8 wochen, glandulär cystisches Endometrium 16mm, größte cystische erweiterung 3,6mm. Schwangerschaftstest negativ. Therapie: 1x1 Orgametril für 2 wochen.
Kontrolle nach 3 Monaten: Endometriumdicke 3.4mm
Betrachtet: 494 Mal.

52 jährige Patientin cystische Raumforderung li Adnexe; bei näherer Betrachtung Dg: Blasendivertikel 32mm DM
52 jährige Patientin cystische Raumforderung li Adnexe; bei näherer Betrachtung Dg: Blasendivertikel 32mm DM
Betrachtet: 347 Mal.

Tamoxifen typisches (Blasig vakuoliges) Endometrium 8.0mm
Tamoxifen typisches (Blasig vakuoliges) Endometrium 8.0mm
Betrachtet: 414 Mal.

56 jährige Patientin, vor 5 Jahren Menopause, nun erneute Blutung EM: 2.3mm.Letzte Untersuchung 8/06:EM 2.3mm. Keine Op Indikation.
56 jährige Patientin, vor 5 Jahren Menopause, nun erneute Blutung EM: 2.3mm.Letzte Untersuchung 8/06:EM 2.3mm. Keine Op Indikation.
Betrachtet: 293 Mal.

typisch biphasisches Endometrium einer Frau, die regelmäßige Menstruationen hat.
typisch biphasisches Endometrium einer Frau, die regelmäßige Menstruationen hat.
Betrachtet: 374 Mal.

39 jährige Patientin, Unterbauchschmerzen. Gibt auf Nachfrage krampfartige Durchfälle an. Verdacht auf Morbus Crohn, Dünndarmlängsschnitt: verdickte Darmwand. 1: 8.6mm 2: 9.0mm
39 jährige Patientin, Unterbauchschmerzen. Gibt auf Nachfrage krampfartige Durchfälle an. Verdacht auf Morbus Crohn, Dünndarmlängsschnitt: verdickte Darmwand. 1: 8.6mm 2: 9.0mm
Betrachtet: 381 Mal.

Längsschnitt des weiblichen Genitales 15 jährige Patientin : uterus: Gebärmutterkörper. zervix: Gebärmutterhals. waagrechter Pfeil: Scheide
Längsschnitt des weiblichen Genitales 15 jährige Patientin : uterus: Gebärmutterkörper. zervix: Gebärmutterhals. waagrechter Pfeil: Scheide
Betrachtet: 362 Mal.

51 jährige Patientin, seit 2a im Wechsel, nun erneute Blutung , von der Patientin als normale Menstruation empfunden. Gebärmutterschleimhaut 3.0mm. Keine Op Indikation. Ein Jahr später: Endometriumdicke 1.6mm
51 jährige Patientin, seit 2a im Wechsel, nun erneute Blutung , von der Patientin als normale Menstruation empfunden. Gebärmutterschleimhaut 3.0mm. Keine Op Indikation. Ein Jahr später: Endometriumdicke 1.6mm
Betrachtet: 364 Mal.

16jährige Patienin, keine akute Entzündung erinnerlich - rechtes Bild:normaler Eierstock linkes Bild:Verdacht auf verschlossenen Eileiter.
16jährige Patienin, keine akute Entzündung erinnerlich - rechtes Bild:normaler Eierstock linkes Bild:Verdacht auf verschlossenen Eileiter.
Betrachtet: 437 Mal.

UT SUBSEPTUS im Querschnitt, Pfeilspitzen zeigen auf durch Septen getrennte Gebärmutterhöhlen
UT SUBSEPTUS im Querschnitt, Pfeilspitzen zeigen auf durch Septen getrennte Gebärmutterhöhlen
Betrachtet: 317 Mal.

Für Insider: Querschnitt eines Uterus subsepts: die Gebärmutterhöhle wird durch ein Septum in 2 Höhlen geteilt. 1: linke Gebärmutterhöhle
2-3: rechte Gebärmutterhöhle
Für Insider: Querschnitt eines Uterus subsepts: die Gebärmutterhöhle wird durch ein Septum in 2 Höhlen geteilt. 1: linke Gebärmutterhöhle
2-3: rechte Gebärmutterhöhle
Betrachtet: 268 Mal.

48 jährige Patientin. 30mm cyste mit kleinem soliden Anteil.Stabil seit 8/2009
10/2012: keine Veränderung
48 jährige Patientin. 30mm cyste mit kleinem soliden Anteil.Stabil seit 8/2009
10/2012: keine Veränderung
Betrachtet: 291 Mal.

Nr8018.53 jährige Patientin,hypermenorrhoe-neigung, rezidivierende Blutungen Endometriumdicke 10-13mm. Trotz Orgametril Endometriumdicke 40mm ad Op
Histo:undiff. endometriales sarkom + hochdiff. Adenocarcinom, pelvine + paraaortale Lymphknoten frei
8.1.2014: erfolglose telefonische Kontaktnahme
Nr8018.53 jährige Patientin,hypermenorrhoe-neigung, rezidivierende Blutungen Endometriumdicke 10-13mm. Trotz Orgametril Endometriumdicke 40mm ad Op
Histo:undiff. endometriales sarkom + hochdiff. Adenocarcinom, pelvine + paraaortale Lymphknoten frei
8.1.2014: erfolglose telefonische Kontaktnahme
Betrachtet: 335 Mal.

73 jährige Patientin. Letzte Vorstellung 1998, Kcmmt wegen Schmerzen im Unterbauch 26.7.2012: im Scheidenultraschall sanduhrförmiges Gebilde im oberen Abschnitt gewaltige Hämatocervix bedingt durch Cervikalstenose, der untere Abschhnitte repräsentiert die Hämatometra. Verdacht auf Corpuscarcinom. Op:Corpuscarcinom 10/2015:überraschend- nicht an dem Corpuscarcinom - verstorben
73 jährige Patientin. Letzte Vorstellung 1998, Kcmmt wegen Schmerzen im Unterbauch 26.7.2012: im Scheidenultraschall sanduhrförmiges Gebilde im oberen Abschnitt gewaltige Hämatocervix bedingt durch Cervikalstenose, der untere Abschhnitte repräsentiert die Hämatometra. Verdacht auf Corpuscarcinom. Op:Corpuscarcinom 10/2015:überraschend- nicht an dem Corpuscarcinom - verstorben
Betrachtet: 331 Mal.

68 jährige beschwerdefrei Patientin.Zufallsbefund Ovarialfibrom. Farbdoppler ob.2/2010 keine Veränderung.
19.11.2013: ovarialfibrom 45mm keine Veränderung.
6/2015: nach wie vor Ovarialfibrom 45mm
68 jährige beschwerdefrei Patientin.Zufallsbefund Ovarialfibrom. Farbdoppler ob.2/2010 keine Veränderung.
19.11.2013: ovarialfibrom 45mm keine Veränderung.
6/2015: nach wie vor Ovarialfibrom 45mm
Betrachtet: 317 Mal.

Powered by Gallery v1 RSS