Ultraschall Gynäkologie 
asymptomatische, 48 jährige Patientin: adenomyosis uteri Endometrium 7.5mm. Uterus-asymmetrie im Längsschnitt, verdicktes Myometrium der Hinterwand, Pfeilspitzen: Endometriumherde
asymptomatische, 48 jährige Patientin: adenomyosis uteri Endometrium 7.5mm. Uterus-asymmetrie im Längsschnitt, verdicktes Myometrium der Hinterwand, Pfeilspitzen: Endometriumherde
Betrachtet: 2092 Mal.

Tamoxifen typisches (Blasig vakuoliges) Endometrium 8.0mm
Tamoxifen typisches (Blasig vakuoliges) Endometrium 8.0mm
Betrachtet: 1775 Mal.

PCO Ovar: 22 jährige Patientin, massives Übergewicht, FSH:2 LH:9, Maximaldurchmesser 5.8cm
PCO Ovar: 22 jährige Patientin, massives Übergewicht, FSH:2 LH:9, Maximaldurchmesser 5.8cm
Betrachtet: 1748 Mal.

56 jährige Patientin, vor 5 Jahren Menopause, nun erneute Blutung EM: 2.3mm.Letzte Untersuchung 8/06:EM 2.3mm. Keine Op Indikation.
56 jährige Patientin, vor 5 Jahren Menopause, nun erneute Blutung EM: 2.3mm.Letzte Untersuchung 8/06:EM 2.3mm. Keine Op Indikation.
Betrachtet: 1819 Mal.

typisch biphasisches Endometrium einer Frau, die regelmäßige Menstruationen hat.
typisch biphasisches Endometrium einer Frau, die regelmäßige Menstruationen hat.
Betrachtet: 1848 Mal.

24 jährige Patientin, Menarche 13.Lj. bis vor 2a normale Menstruationen, seit 2 Jahren keine Blutung. Endometriumnicht nicht typisch biphasisch 4.6mm. Hormonstatus: FSH:5.9, LH:27.9, E2:45, Hprl:14.7, TSH:1.25, T:0.70
Dg: PCO-Syndrom
24 jährige Patientin, Menarche 13.Lj. bis vor 2a normale Menstruationen, seit 2 Jahren keine Blutung. Endometriumnicht nicht typisch biphasisch 4.6mm. Hormonstatus: FSH:5.9, LH:27.9, E2:45, Hprl:14.7, TSH:1.25, T:0.70
Dg: PCO-Syndrom

Betrachtet: 1647 Mal.

anamnestisch Dysmenorrhoea gravis, starke Regelblutungen, Verdacht auf Adenomyosis uteri
anamnestisch Dysmenorrhoea gravis, starke Regelblutungen, Verdacht auf Adenomyosis uteri
Betrachtet: 1915 Mal.

39 jährige Patientin, Unterbauchschmerzen. Gibt auf Nachfrage krampfartige Durchfälle an. Verdacht auf Morbus Crohn, Dünndarmlängsschnitt: verdickte Darmwand. 1: 8.6mm 2: 9.0mm
39 jährige Patientin, Unterbauchschmerzen. Gibt auf Nachfrage krampfartige Durchfälle an. Verdacht auf Morbus Crohn, Dünndarmlängsschnitt: verdickte Darmwand. 1: 8.6mm 2: 9.0mm
Betrachtet: 1919 Mal.

Längsschnitt des weiblichen Genitales 15 jährige Patientin : uterus: Gebärmutterkörper. zervix: Gebärmutterhals. waagrechter Pfeil: Scheide
Längsschnitt des weiblichen Genitales 15 jährige Patientin : uterus: Gebärmutterkörper. zervix: Gebärmutterhals. waagrechter Pfeil: Scheide
Betrachtet: 2234 Mal.

51 jährige Patientin, seit 2a im Wechsel, nun erneute Blutung , von der Patientin als normale Menstruation empfunden. Gebärmutterschleimhaut 3.0mm. Keine Op Indikation. Ein Jahr später: Endometriumdicke 1.6mm
51 jährige Patientin, seit 2a im Wechsel, nun erneute Blutung , von der Patientin als normale Menstruation empfunden. Gebärmutterschleimhaut 3.0mm. Keine Op Indikation. Ein Jahr später: Endometriumdicke 1.6mm
Betrachtet: 1895 Mal.

sogenannte polycystische Ovarien (Eierstöcke): Durchmesser über 40mm, dichte Binnenstrukturen mit wandständigen Follikeln,
sogenannte polycystische Ovarien (Eierstöcke): Durchmesser über 40mm, dichte Binnenstrukturen mit wandständigen Follikeln,
Betrachtet: 2170 Mal.

42 jährige Patientin, verstärkte Regelblutung. Ursache: Myompolyp der Gebärmutter.
42 jährige Patientin, verstärkte Regelblutung. Ursache: Myompolyp der Gebärmutter.
Betrachtet: 1778 Mal.

67 jährige Patientin mit bekannten Ensometriumpolypen, nun Postmenopausenblutung.
Histo: Klimakt.Übergangsendometrium mit drüsig cyst. Corpuspolypen
67 jährige Patientin mit bekannten Ensometriumpolypen, nun Postmenopausenblutung.
Histo: Klimakt.Übergangsendometrium mit drüsig cyst. Corpuspolypen
Betrachtet: 1486 Mal.

16jährige Patienin, keine akute Entzündung erinnerlich - rechtes Bild:normaler Eierstock linkes Bild:Verdacht auf verschlossenen Eileiter.
16jährige Patienin, keine akute Entzündung erinnerlich - rechtes Bild:normaler Eierstock linkes Bild:Verdacht auf verschlossenen Eileiter.
Betrachtet: 2414 Mal.

UT SUBSEPTUS im Querschnitt, Pfeilspitzen zeigen auf durch Septen getrennte Gebärmutterhöhlen
UT SUBSEPTUS im Querschnitt, Pfeilspitzen zeigen auf durch Septen getrennte Gebärmutterhöhlen
Betrachtet: 1735 Mal.

Powered by Gallery v1 RSS